Aktuelles ..... Aktivitäten ..... Presse ..... Club ..... Förderverein ..... Spenden ..... Datenschutzerklärung ..... Impressum



Hilfe für kleine Ohren





„Wohin mit dem alten Hörgerät?“ – Diese Frage kann jetzt beantwortet werden.
Schon nach wenigen Jahren ist heutzutage ein Hörgerät veraltet und wird in
Deutschland durch ein neues Gerät ausgetauscht. Die alten, meist noch
funktionstüchtigen Geräte verstauben dann in Schubladen. Die Lions bieten
dafür eine Lösung an.

Am Dienstag, dem 5. Februar 2019, wurde die Lions-Aktivität „Hilfe für kleine Ohren“
in einem Pressegespräch vorgestellt. Silke Beyenburg, Hörgeräteakustikerin von der
„Ohrfabrik“ in Monheim am Rhein, stellte dafür ihre Räumlichkeiten in der Heinestraße
zur Verfügung. Dr. Angela Linhart, Präsidentin des Lions Club Monheim am Rhein –
Alte Freiheit, und Dr. Annette Busemann, Vorsitzende des Lions-Förderverein
Monheim am Rhein - Alte Freiheit - e. V., präsentierten die Flyer und Plakate, in
denen dazu aufgerufen wird, die alten Geräte dem guten Zweck zur Verfügung zu
stellen.

Alle Hörgeräteakustiker in Monheim am Rhein beteiligen sich an der Sammelaktion.
Die Geräte können dort abgegeben werden.

Inspiriert wurden die Monheimer Lions durch den großen Erfolg, den der benachbarte
Lions Club aus Langenfeld bereits erzielen konnte. Kurt Seyboldt und Peter Siemons
berichteten, dass im letzten Halbjahr 2018 bereits über 330 Geräte auf diese Weise
in Langenfeld gesammelt werden konnten. Diese Geräte, oft im Wert von über 1000 €,
werden über den Hilfswerk der Deutscher Lions e. V. aufbereitet. Mit Hilfe von ausge-
wählten Partnerorganisationen kann so hilfsbedürftigen, hörgeschädigten Kindern in der
ganzen Welt geholfen werden. Gutes Hören ist die Voraussetzung für den Erwerb der
Sprache, verbessert die Chancen auf Ausbildung und damit auf ein selbstbestimmtes
Leben.

Die Clubbeauftragte für diese Activity in Monheim am Rhein ist Sofia Petrova.
Weitere Informationen können auch unter www.kleine-ohren.de nachgelesen werden.

Auf dem Foto sehen Sie von links nach rechts: Dr. Annette Busemann (Vorsitzende
des Lions-Förderverein Monheim am Rhein - Alte Freiheit - e. V.), Kurt Seyboldt
(Lions Club Langenfeld), Silke Beyenburg (Hörgeräteakustikerin), Dr. Angela Linhart
(Präsidentin des Lions Club Monheim am Rhein - Alte Freiheit), Peter Siemons (Lions
Club Langenfeld) und Sofia Petrova (Lions Club Monheim am Rhein - Alte Freiheit).